2015 – Der erste Spieltag von Regional- und Landesliga

Regionalliga
„Spielfreudige und starke Stuttgarter haben uns mit 1:4 einen missratenen Start in die neue Saison beschert.“ Dies war Sven’s Kommentar nach einem zum Schluss ordentlichen Ergebnis des ersten Spieltags in Backnang.
Im zweiten Spiel hatten die eigentlich favorisierten Walldorfer wie schon im Jahr zuvor kein Rezept, sich gegen die guten Legeleistungen und die streckenweise spektakulären Schusskünste von Tami, die für den erkrankten Bernd eingesprungen war, zu behaupten. Am Ende stand ein 4:1  zu Buche und damit ein siebter Platz in der noch jungen Tabelle.

Landesliga
Auch die Landesliga hatte ihren ersten Spieltag in Backnang. Ihre Spiele wurden von genauso viel Sonne aber weniger Wind und deutlich angenehmeren Temperaturen begleitet, als die Begegnungen der RL-Mannschaft am Vortag.
Spannend wie erwartet verlief die erste Begegnung zwischen unserer zweiten und dritten Mannschaft. Ausgerechnet auf dem am schwersten zu bespielenden Platz holte sich die Dritte ihren Ehrenpunkt. Es wäre interessant, dieses Spiel genauer zu analysieren. Die anderen Spiele wogten hin und her, die Zweite setzte sich aber schließlich mit 4:1 Punkten überzeugend durch.
Die zweiten Begegnungen beider Mannschaften hatten eine angenehme Gemeinsamkeit: ein 5:0.
SDF2 hatte es mit den Weinstädtern zu tun. Während die Tripletten noch einigermaßen zielgerichtet über die Bühne gingen, bescherte uns nur unser Auswechselkontingent den vierten und fünften Punkt. Diese Erkenntnis wird für die zweite Mannschaft für den weiteren Verlauf der Ligasaison eventuell noch bedeutend sein.

Sabines Bericht aus Sicht der dritten Mannschaft:
Gut gelaunt und hoch motiviert reisten wir zum ersten Spieltag nach Backnang. Bereits zum dritten Mal stand das Duell gegen unsere 2. Mannschaft auf dem Programm. Nach den Tripletten stand es 1:1 und zu diesem Zeitpunkt konnte man noch keinen klaren Favoriten erkennen.  Das änderte sich dann aber in den 3 Doubletten, die von uns deutlich verloren wurden. Endstand 4:1 für Schorndorf 2.
Völlig locker und entspannt gingen wir in die nächste Begegnung gegen Backnang 2, einen durchaus gleichwertigen Gegner. Alle Spiele waren spannend und hart umkämpft und nahmen für uns ein glückliches Ende. Endstand 5:0.
Mit dem Resultat dieses Spieltages sind wir sehr zufrieden und wir gehen zuversichtlich in die nächsten Begegnungen.
Wir gratulieren unserer 2. Mannschaft zu ihrem Erfolg und wünschen für die nächsten Spieltage weiterhin gutes Gelingen.

Die Spieler beider Landesligamannschaften

Auf dem Foto fehlt Horst M., der fotografieren musste.

Georg

 

Kommentieren

Bitte Rechenaufgabe lösen (verhindert Spam). * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.